Kindergarten FÖLSCHNITZ

      Kinderkrippe

      Kinderkrippe

      Kindergarten

      Kindergarten

      • 2 Kindergartengruppen (50 Plätze) für Kinder ab 2,5 bis 6 Jahren

      Kontakt/Öffnungszeiten

      Kontakt/Öffnungszeiten

      Öffnungszeiten:
      Mo – Do: 7.00 Uhr – 16.30 Uhr
      Freitag: 7.00 Uhr – 15.00 Uhr

      Kontakt:
      Am Schroth 4
      95361 Ködnitz

      Leitung: Brigitte Sintenis-Herr
      Tel. 09221 / 33 34
      Fax 09221 / 87 89 45
      foelschnitz@die-kita.de

      so sieht´s bei uns aus

      so sieht´s bei uns aus

      Krippe

      Kindergarten

      TEAM

      TEAM

      Nach oben

      Unsere Qualifikationen

      Unsere Qualifikationen

      In unserer Einrichtung finden sich Pädagoginnen, die mit Herz und Feinfühligkeit alle Kinder in ihren Bereichen professionell begleiten.

      Flexibilität und der pädagogische Blick auf das einzelne Kind bereichern die erfahrenen Mitarbeiter*innen in ihren Fachbereichen.

      Das Zusammenspiel zwischen Krippe und Kindergarten ist für Familien und Kollegen*innen selbstverständlich.

      Unser buntes Kita-Team verfügt über qualifizierte Elternbegleiter und  fachlichenKenntnisse in Partizipation und offener Arbeit.

      Im Kindergarten haben wir Kolleg*innen mit Erfahrungen in medialer Gestaltung und Kompetenzen in Medienpädagogik und auch Führungskompetenzen aus anderen Bereichen bringt eine Mitarbeiterin mit.

      Unsere Auszubildenden werden von den pädagogischen Fachkräften begleitet, die über Fachwissen verfügen und ihnen einen praxisorientierten Umgang am und mit Kindern aufzeigen.

      Verstärkt wird das Team durch eine erfahrene Mitarbeiterin mit Abschluss zur Inklusionsfachkraft, die Groß & Klein im Alltagsgeschehen unterstützt und begleitet.

      Das Krippenteam hat sich speziell für die krippenpädagogische Arbeit qualifiziert. Als Unterstützung der Leitung ist eine der Pädagoginnen besonders nah an allen verbindenden Themen zum Kindergartenbereich. Die Dritte im Krippenteam startet als Neueinsteigerin in diesem Bereich mit viel Herz und Motivation und packt an, wo sie gebraucht wird.

      Unsere Leitung verfügt über langjährige Erfahrung in ihrer Leitungsposition. Stärken- und kompetenzorientiert führt sie ihr Team.

      Neue Ideen, Impulse setzen und deren Umsetzung im Blick zu haben, zählen zu ihren Stärken. Hier steckt die Begeisterung und ihr Tatendrang Menschen an.

      Verantwortung zu tragen, Fähigkeiten bei Mitarbeitenden herauszulocken, ihren eignen Horizont zu erweitern oder auch als Referentin für Partizipation und Demokratie mit Kinder tätig zu sein – das alles liegt ihr besonders am Herzen.

      Nach oben

      Angebote

      Angebote

      Räumliches Angebot:

      • 2 Gruppenräume neu gestaltet, mit innovativem Raumkonzept, mit erhöhten Holzspielebenen, die zum Bewegen und Spielen einladen und Rückzugsmöglichkeiten bieten
      • Kindercafé
      • Bewegungsraum
      • Wasser- und Matschstraße
      • Kletterinsel
      • Vogelnestschaukel
      • Gepflasterte Fläche für Fahrzeuge
      • Viele Hecken für Höhlen und Kletterbäume
      • Verkleidungsecke
      • Lernwerkstatt
      • Baumhaus
      • Gruppenübergreifende Morgenkreise für die Kinder

      Besondere Schwerpunkte / Angebote:

      Projekte

      Projekte

      Wir arbeiten mit den Inhalten von:

      Kindergartenzeitung

      Elternbeirat/Pfarrer/Partner

      Elternbeirat/Pfarrer/Partner

      Elternbeirat

      links: Kathrin Heisinger,

      nach oben: Tina Bär, Stefanie Kortschack, Tatjana Jahreis

      unten: Mathias Glauer und Nadine Schmidt

      Pfarrer Martin Fleischmann

      Einmal im Monat bin ich im Morgenkreis des Kindergartens  dabei, um mit den Kindern zu singen, zu beten und ihnen eine kleine Geschichte zu erzählen. Dabei geht es um biblische Themen genauso, wie um das Miteinander, die Buntheit des Lebens und vor allem um die Botschaft: „Du bist Du, und das ist gut so“.

      Wichtig ist hierbei: Ich als Pfarrer ergänze nur die Arbeit, die tagtäglich von unseren Mitarbeiterinnen in diesem Bereich geleistet wird. Es ist unser aller Anliegen, dass die Kinder mit christlichen Werten und auch geistig wachsen dürfen.  

      Daneben setzen wir bewusst Highlights und Akzente: so feiern wir gemeinsam Familiengottesdienste in unserer Kirche, kleinere Andachten bspw. zu Ostern oder St. Martin im Kindergarten, und verabschieden unsere „Maxis“ schließlich mit einer Segensfeier in die Schule. Die Kinder sollen so mit Herz, Hirn und Händen lernen, was es heißen kann ein Kind Gottes zu sein, und Teil einer christlichen Gemeinschaft.

      Darüber hinaus versuche ich auch Ansprechpartner für unser Kindergartenteam zu sein, und mit Rat und Tat für die großen und kleinen Anliegen der Mitarbeiterinnen, Eltern und Kinder da zu sein.

      Kooperationspartner

      • Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Untersteinach
      • Gemeinde Ködnitz

      Konzeption